Allgemeine Reiseinformationen

zu Einreise und Aufenthalt in Marokko 


Europäische Weißstörche im Winterquartier Marokko auf warmer Lehmmauer. Foto © ET.Voilà Sprachferien
Europäische Weißstörche im Winterquartier Marokko auf warmer Lehmmauer. Foto © ET.Voilà Sprachferien

SPRACHEN

Arabisch und Französisch - je in Wort und Schrift (Strassenschilder etc.),

Berberdialekte, einfaches Englisch an Touristenorten (Hotel, Flughafen), Spanisch in Nord-Marokko (Tanger).

 

EINREISE: nur mit REISEPASS

Vorraussetzung zur Einreise nach Marokko ist ein am Einreisetag noch mind. sechs Monate gültiger Reisepass.

Zu touristischen Zwecken können sich Ausländer, die von der Visumspflicht befreit sind (z.B. D, A, CH) in Marokko  bis zu drei Monate - ohne Visum - aufhalten. Weitere Visa-Informationen:   www.botschaft-marokko.de/node/38

 


Karte Marokko
Karte Marokko

WÄHRUNG

1 Euro entspricht 11 marokkanischen Dirham (Drh). Bei Ankunft kann direkt am Flughafen ein wenig Bargeld an einem Bankschalter gewechselt werden. Günstiger und geschickter ist es , kleinere Summen (Drh) am Geldautomaten zu ziehen, zumal so der Schaden eines eventuellen Verlustes überschaubar bleibt (je nach Kreditkarte kostenfrei od. zu geringen Gebühren). Die Hotels akzeptieren Kreditkarten, manche Restaurants auch. 


Lage Essaouira in Marokko
Lage Essaouira in Marokko

VERSICHERUNG

ET.Voilà Sprachferien-Teilnehmern werden folgende Versicherungen empfohlen:  

Reisekrankenversicherung inkl. Rücktransport (ab € 10 / p.a.) - nachdrücklich empfohlen

Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch  (ab € 37,00 für eine Auslandsreise)

Private Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden mit Gültigkeit Marokko ( (i.d.R. weltweit gültig)

Gepäckversicherung (ab € 27) ist individuell abzuwägen (IT-Geräte sind oft nicht/max. 50% versichert)

Reiseunfallversicherung (ab € 8), falls Aufenthalt in Marokko mit Mietwagen geplant ist. 


Aktuelles Wetter in Essaouira / Marokko via Bild anclicken
Aktuelles Wetter in Essaouira / Marokko via Bild anclicken

KLIMA

Es bedarf in den Sommermonaten Juli und August einige Tage der Akklimatisierung, da es z.T. erhebliche Temperatur- und Klimatunterschiede gibt zwischen dem europ. Abflugland, Marrakesch (trockene Hitze, tags 38-45+°C) und Essaouira (konstantes Atlantikklima, tags 20-25°C).

In den übrigen Monaten ist es an beiden Orten angenehm warm und meist sonnig. Im Winter hat es in Marrakesch tags 10-20°C und kann auch mal ein paar Tage lang stundenweise regnen.

Essaouira hat konstanten Luftdruck. Im Juli / August gibt es starke Passatwinde. Nach Sonnenuntergang kann es von Oktober bis Mai empfindlich kalt werden. Temperaturen ganzjährig tags 18-27°C und nachts 11-20°C; Wassertemperatur tags 17-22°C.



SICHERHEIT

Marokko gilt als sicheres, gut bewachtes und somit beschützes Reiseland mit viel undercover Kontrolle. Die Marokkaner sind ein waches Augenvolk, äußerst hilfsbereit und (meist) sehr respektvoll im Umgang. Wie bei jeder Auslandsreise ist eigene hohe Wachsamkeit unabdingbar gegenüber Menschen, Orten und Situationen (insbes. Gedränge, Strassenverkehr, Sport). Sollte ein Wertgegenstand abhanden kommen, gilt es umgehend darüber zu informieren (z.B. Busfahrer, Cafébesitzer etc.) und dann ggf. Anzeige bei der nächsten Polizeistation zu erstatten (Versicherungsschutz nur bei Anzeige), was einige Stunden des Urlaubs in Anspruch nehmen kann. Es gilt Gefahrensituationen konsequent auszuweichen. SICHERHEITSHINWEISE des Auswärtigen Amtes zu Marokko, das für deutsche Staatsangehörige jetzt auch eine elektronische ANMELDUNG des eigenen Auslandaufenthaltes (ab 10 Tagen vor Abreise) anbietet (hierzu muß im Formular RABAT als zuständige Auslandsvertretung genannt werden). 



IMPFSCHUTZ

Es besteht keine Impfpflicht für Marokko. ET.Voilà Sprachferien empfiehlt nachdrücklich, den wirksamen Impfschutz  (für Hepatitis A und B, DTP,  Cholera, Tollwut) zu überprüfen, ggf. vor Abreise aufzufrischen und den Impfpass in Kopie mitzuführen.

 

REISEMEDIZIN

Marokkos Gesundheitssystem entspricht nicht mitteleuropäischem Standard. Es gibt sehr gut ausgebildete Apotheker, die in der Regel zu helfen wissen. Eine kleine, gut ausgerüstete Reiseapotheke sollte jeder Teilnehmer der ET.Voilà Sprachferien parat halten, Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor und stets eine Flasche frisches Wasser. Persönlich benötigte Medikamente sind in ausreichender Menge (inkl. Ersatz bei Aufenthaltsverlängerung oder Verlust) mitzuführen. In Essaouira gibt es neben Apotheken auch ein Krankenhaus, in Marrakesch mehrere öffentliche sowie ein Militärkrankenhaus für Härtefälle. Die medizinische Behandlung ist vor Ort zu bezahlen (i.d.R. bar gegen Beleg zwecks Erstattung durch Krankenkasse).



clic icon
clic icon

FLUG

Anreise nach Essaouira  ab Deutschland via Marrakesch Menara Flughafen RAK (z.B. mit Ryanair, Transavia, LH), alternativ via Agadir (z.B. Tui). Essaouira kann auch direkt angeflogen werden. Empfehlung: zeitig einen der z.T. sehr günstigen Direktflüge (3:45 Std.) nach RAK buchen. Schnelle Ticketinformation per Click auf die Icons links. Für eine Ferienwoche in Marokko läßt sich gut nur mit Handgepäck reisen ( 8-10 kg je Person - je nach Airline); das ist günstiger, schneller in der Abfertigung und unempfindlicher (Verladung des Fluggepäcks erfolgt u.U. recht sportlich). 



Strassenkarte Marrakesch Essaouira Agadir
Strassenkarte Marrakesch Essaouira Agadir

TRANSFER

mit einem der wartenden Taxis kann man jederzeit bei Ankunft bequem in 15 Minuten vom Flughafenausgang RAK bis zum Hotel in Marrakesch fahren (ca.€ 7 / 70 Dh; ggf. zzgl. Nachtzuschlag). Marrakesch liegt im Landesinnern Marokkos und Agadir am Atlantik, jeweils ca. 175 km vom Unterrichtsort Essaouira am Atlantik entfernt.

Der 2,5 stündige Transfer der Teilnehmer der Französisch-Sprachreise (ab Hotel Marrakesch) am Sonntagnachmittag und Samstag morgen (ab Hotel Essaouira zum Flughafen RAK) ist landschaftlich sehr schön. Auf Wunsch gibt ET.Voilà Sprachferien Empfehlungen für einen individuellen Transfer retour. Alternativ fahren Überlandbuslinien pünktlich vom/zum jeweiligen Busbahnhof, sind klimatisiert und gut organisiert. Die Busfahrten Essaouira/Marrakesch (3 Std.) und Essaouira/Agadir (3,5 Std.) beinhalten eine Teepause. Detaillierte Reiseinformationen für Reisevorbereitung, Transfer und Aufenthalt folgen nach der Teilnahmebestätigung seitens ET.Voilà Sprachferien.     


  


Essaouira Reiten, Golfen, 1001 Sterne zählen: YES - but not all inclusive
Essaouira Reiten, Golfen, 1001 Sterne zählen: YES - but not all inclusive

NACHHALTIGER TOURISMUS

Das schöne Essaouira zieht auffallend viele Touristinnen an. Dagegen spricht nichts. Wollen sich diese aber mit einem i.d.R. mittzwanzig-jährigen Einheimischen wie "Lucy in the sky" fühlen - und das tun nicht wenige jeglichen Alters und sozialen Status, verwandeln sie unreflektiert den Ort in ein kleines Thailand... Dieser Ruf breitet sich leider aus, bleibt über Dekaden und zieht in der Folge zunehmend die falschen "Touristen" an:  die hübschen Straßenkinder - ohne Schutz und Lobby - zahlen lebenslänglich den seelischen Preis und schniefen Klebstoff, um ihn zu ertragen! 20-jährige Dorfjungs starten Ihre ersten Bezness-Versuche, weil die 25-jährigen des Ortes sich bereits neben modischer Kleidung, Führerschein und Geld, auch Pferde und Reisen "damit verdient" haben. Damit bedeutet über die monetären Geschenke (erst in die Hand, dann via Geld Transfer nach Marokko) Ihrer wöchentlich an- / abreisenden "copines", "fiancière", "épouse" und "ami|e". Die 30-jährigen Einheimischen wohnen nach intensiver Bezness Phase ab ihrer (i.d.R. befristeten) Heirat mit einer Mitteleuropäerin in einem hübschen, gut gelegenen Appartment - idealerweise Eigentum, werden zu Autobesitzern und profitieren von den begehrten Visa erst nach Europa, dann weltweit. Mit ein bißchen Habibi verbessert sich der Lebensstandard erheblich, ohne nennenswerten Arbeitsaufwand, ohne abgeschlossene Ausbildung, ohne geregelten Vollzeitjob. Zumal langfristig! Denn wenn die 20-65 jährige Lucy geht (bzw. gegangen wird), bleiben dem einheimischen Partner das örtliche Eigentum oder eine stattliche Auszahlung, bisweilen auch Lucys gesamtes europäisches Vermögen. Damit ist die finanzielle Basis für's Leben in Marokko geschaffen und der Weg frei für die Heirat einer blutjungen Marokkanerin nach gusto. Über den Zusammenhang lohnt es sich nachzudenken und vor Ort (wie auch in Lucy's europäischer Heimatstadt mit internationalem Flughafen) genauer hinzuschauen. Ob mit strahlenden Augen oder klarem Verstand.

 

Allen einsamen Lucys, Janinas, Lauras und Lisas (insbesondere aus devisenstarken Ländern CH, D, AU, F, UK, B, NL), die  in den verschiedenen Quartiers, Essaouira, Diabat, Golf area, oft zeitgleich logierend vom selben, gut organisierten Einheimischen beglückt werden (ihrer Devisen - den "cadeaux", nicht ihrer Augen wegen), wird empfohlen, zukünftig nach Mallorca oder auf die Kanaren zu reisen. Dort zerstören sie ob ihrer Sehnsucht nach all inclusive Urlaub mit 1001 Sternen Leben weniger nachhaltig - und die Jungs sind auch hübsch.

 

Attraktive einheimische Marrokaner, die ihren Lebensunterhalt auf seriöse Weise in Vollzeit verdienen, haben übrigens wenig bis kein Interesse an Europäerinnen und suchen folglich keinen Kontakt!


EMPFEHLUNG ergänzender kultureller Reiseinformationen / Links  zu Marokko



Online Reiseinformationen:  private Homepage mit zahlreichen Reiseinformationen in Bild und Text.